(English in the bottom)

Am späteren morgen ging ich meine 2500 Schritte bis TownDown. Mein rechtes Ohr beschäftigte ich ,wie fast immer, mit Musik, während das Linke sich so in der Gegend umhörte, während meine Augen auch so ein bisschen umherschweifen. Und solche Sachen fallen einem dann auf...





Wo wir grad schon beim Thema sind:



Wer sagt denn, dass im Himmel nur Männer arbeiten (ausser Nr.1)?

Und das musste ja auch mal geknipst werden:



Oper Ticket hab ich nun gekauft - freu mich.

Um 12.30 ging ich zu Claudia in die Schule. Ich hatte dort mit Laure abgemacht (Claudia hatte noch Schule am Nachmittag). In der Schule sah ich dann auch gleich wieder ein paar neue Gesichter (und die dazugehörigen Körper). So waren wir schlussendlich 6 Nasen die gemeinsam Essen gingen (Schon mal eine Nase essen gesehen? - So würde das Wort "Mitesser" aber wenigstens Sinn machen... ). 
6 kleine Studentenmeister gaben keine acht - zwei haben sich dazu getan, da waren sie schon 8? Oder so.
Wir acht gingen dann gemeinsam zum Balboa Park, ich wusste noch welchen Bus wo nehmen und wurde somit ein bisschen zur Reiseführerin.

Kaum aus dem Bus raus fing dann auch gleich die gestellte Fotografiererei an:



Wobei ich eigentlich die ungewollten Bilder viel kuhler finde (Ich hasse es wenn ich diese Nase mache!).



Was da genau das Problem da war, weiss ich nicht mehr...

... aber die beiden haben auf jeden Fall Ihr Problem gelöst, halt nur relativ kurzfristig. Eine andere Lösung wäre ja gewesen ihr einfach einen Schnauz anzuziehen und ihm Ohrringe anzuhängen. Aber bitte. Jedem das Seine.



(Ich hab Photoshop wieder geschlossen - müsst es euch halt selber vorstellen!)




Das Foto (unten) wurde auch aus anderen Perspektiven aufgenommen.... also etwa 2 Meter links von mir etwa von 50 cm tiefer. Ich könnt's euch auftreiben...



Irgendwann kamen noch Claudia, Steffi, Phillipp + 2 dazu.






An dieser Stelle musste glaub ich jeder mal zum fotografiert werden hinhalten...



Gemeinsam gingen wir ins Museum of Natur History. "Leider" hatte ich keinen Akku mehr zum Fotos machen, drum verweis ich hier gerne auf Claudia's Homepage, in der Galerie sollte es ein paar Fotos vom Museum haben...

Später holten wir uns etwas zu trinken und sassen alle faul in der Sonne herum. Nach und nach verliess uns auch der eine oder andere, dessen Hostmama brav gekocht hatte. Ich ging mit 3 Jungs und den zwei symphatischen Deutschen Göörls noch kurz in die Top Gun Bar (wusste ja auch schon wo die ist...). Ich glaub die Jungs waren enttäuscht oder hatten sich mehr erhofft... Ist halt schon nicht soooo spektakulär. Die Anderen gingen dann noch weiter zum Seaport Village und ich ging dann nach Hause, dort musste ich nun wirklich nicht mehr hin.

Ich lerne hier täglich neue Menschen kennen und die sind alle so nett hier. Die unternehmen einfach alle zusammen etwas nach der Schule und sind interessiert Sachen zu besichtigen und Orte zu besuchen - und ich bin einfach dabei , darf dabei sein - was ich nicht für selbstverständlich halte! Es ist wirklich schön hier und ich fühl mich total wohl, keine Verstellerei - von Niemandem.

Morgen könnte ein anstrengender Tag werden: Ich gehe ins Sea World, freue mich sehr! Danach gleich Heim und parat machen für Oper und dann direkt ins Moose.

English

I went with some students of Claudia's school in the afternoon to the Balboa Park, where all the museums are. It's a very nice park with a lot of green and nice flowers.

When we got out of the bus everybody started to take pictures, it was in a way a very touristic activity, but funny. My favourite picture:



After a little while more students joined us. At the end we were a group of 13 students.



3 Frenchwoman, 3 German, 1 Brazilian, 6 Swiss. Although the majority was German speaking we really spoke English. (@Eva - This would have been a very nice group for us. PS: Greetings from Armin).

We went all together to the Museum of Natur History. It was very interesting and we saw a lot of things. After that we were a little bit hanging around in the sun and drunk something. From time to time some of us went back home... Claudia too. I went with some of the students again to the Top Gun bar and after that I went home.

Tomorrow I will go to Sea World, I'm really looking forward to that! Hope it's warm... After I will go to the opera, I have now the tickets and then straight to Mooses. I'm sure I will be tired after all this.

Laure asked me to go with the students somewhere in the afternoon tomorrow, I was thinking about this, because I really enjoy to be with the people here, but there are things that I want to see before I leave... Too bad that the others have to go to school...