(English in the bottom)

Ich stand bei Zeiten auf und begab mich as usual mal Richtung Downtown... dort via Old Town eigentlich nach La Jolla (La Hoia). Bus hätte ja gepasst - Richtung aber leider nicht! Ist ja auch immer eine Glückssache... However, da ich ja nichts anderes vor hatte, nahm ich einen zweiten Anlauf. Irgendwie war mir alles ziemlich gleichgültig... Ich war mit den Gedanken sowieso wo ganz anders...

Der Tag startete nicht vielversprechend, was sich aber alles noch ändern sollte...

In La Jolla sah ich mir mal diese berühmte Universität von San Diego an, ein riesiges Gelände mit verschiedenen ziemlich beeindruckenden Gebäuden... Ich wollte dann zum Strand laufen, fand aber wieder mal keinen geeigneten Gehweg, also wieder Bus... Ich stieg dann einfach mal nach Gefühl irgendwo aus...

Das war die Aussicht von dort aus, wo ich etwa ausgestiegen bin:



Von hier aus lief ich alles was man auf dem Bild oben sieht ab und noch ein bisschen weiter... Hier hat es einen sehr schönen Strand und heute war endlich wieder Trägershirt Wetter!!!




Als der Strand zu Ende war lief ich in einem ziemlich reichen Quartier weiter und bestaunte dort die Häuser. Auf einmal fiel mir ein kleiner Weg auf und ich bog sofort ein... Umwege werden bei mir meistens belohnt...  Es war niemand da weit und breit und ich hatte eine wunderschöne Aussicht.



Auf dem Weg konnte man plötzlich irgendwo fast zum Wasser runtergehen, was ich natürlich tat. Es hatte unmengen von Vögel dort und ich bestaunte diese Menge und auf einmal fiel mir auf, dass da unten ganz viele Robben waren, einfach so! Ich war so begeistert, dass ich gleich eine Frau, die grad neben mich gestanden war, anhaute, ob sie das schon gesehen habe (gar nicht caro-like). Sie erwiederte, dass sie jeden Tag hier hin komme und dass sie hier lebe... Wir kamen etwas ins Gespräch und es stellte sich heraus, dass sie von Bern ist und seit 33 Jahren in San Diego wohne... Sie war ganz nett und gab mir ein paar Tipps...




Ich verbrachte viel Zeit bei den See-Robbies und genoss es total sie zu beobachten, ihr Verhalten, ihre Geräusche. Also die Geräusche sind ziemlich sonderbar und nicht sehr attraktiv und wenn sie wütend sind, machen sie Geräusche wie Hunde. Ihre Bewegungen sind auch ziemlich merkwürdig - etwas so wie wenn man bei einem Schlafsack die Schnur oben beim Hals ganz eng zuziehen würde... etwa so hilflos bewegen sie sich und die Flossen (?) dienen glaub ich sowieso nur als Deko. Brauchen tun sie die nur um sich aufzustellen wie im Bild oben oder natürlich zum klatschen um Turisten zu belustigen - auf jeden Fall nicht um sich zu bewegen...

Irgendwann setzte ich meine "Wanderung" fort und kam zu einem etwas turistischerem Plätzchen und da sah ich dann diese ziemlich schnittige Viper:





(Bitte die Reifen beachten...)



O.K - und wie kommt man ohne Photoshop zu einem solchen Bild?

Ziemlich einfach, man steht einfach genug lang da und bestaunt das Auto, alles andere ergibt sich von alleine.
Denn üblicherweise laufen dann zwei aufgestellte Hotelangestellte vorbei, die einem wahrnehmen und den (gutaussehenden) Besitzer des Autos (der überigens die ganze Zeit 10 Meter vom Auto entfernt gesessen hatte...) kennen und ihn fragen, ob's recht sei, wenn ich kurz reinhocke um ein Foto zu machen... Ich traute mich kaum was anzufassen... genial... Ich war total happy...

Es war in der zwischenzeit schon "spät" geworden, drum begann ich ein Plätzchen für den Sonnenuntergang zu suchen. Auf der Suche sprach mich so einer an und ich war grad in Stimmung etwas zu reden... Die Unterhaltung begann total gut und war interessant, doch irgendwann wollt er dann doch gleich ein bisschen mehr und mir wurde es dann zu viel... zum Glück musste er dann gehen (natürlich nicht ohne mir noch seine Nr. zu geben... *gähn*) und ich konnte den Sonnenuntergang alleine geniessen - ganz für mich!




Bilder


English

Today I went to La Jolla where the University of San Diego is... I was walking around and saw differnt University buildings, the area was huge!

After this I took a bus in direction La Jolla Village. On this way I got off the bus somewhere where I thought it's a nice place... I walked a long time next to the beach... I had a great view...

After a little while I found a place where seals where hanging around, next to the sea, it was amazing - I think I never saw any seals in nature... They were very funny and interesting....




While I was walking down the street in La Jolla I found this nice car and I had the possibility to sit inside, it was great:



I decided to stay in La Jolla for the sunset and I found a nice place to stay... There were no clouds... A wunderfull sunset (but cold....).



I had a nice day... I got some nice pictures... I should go back to La Jolla, I didn't see anything of the village itself...

Pictures