(English in the bottom)

Ich wachte mit Claudia auf, begab mich aber erst als sie das Zimmer verlassen hatte so richtig aus dem Bett. Immerhin, es war 8 Uhr!

Ich marschierte los in Richtung Coronado Brücke. Gestern versuchte ich herauszufinden, ob die Brücke zu Fuss begehbar ist, fand es aber nicht heraus und wollte es deshalb einfach mal drauf ankommen lassen. Natürlich war sie es nicht! Wer geht hier schon zu Fuss! So buste ich halt über die Brücke...

Als erstes besichtigte ich das "Hotel del Coronado" - jaahaa... das von der Märilin von "Some like it hot". Ja aber s'war a...bartig kalt heute! Ich musste meinen zweiten Pulli anziehen - gut nach Hawaii bin ich natürlich eine bekennende Memme, aber immerhin kann ich so vorsorgen!

Wo war ich... also da das Hotel:






Was ich besonders besonders fand war, dass man von hier aus super zum "Point Loma" rüberschauen kann, da wo ich gestern war.





Ich beschloss irgendwann, dass ich zum "Silver Strand Beach" (Hallo-Hello? Pleonasmus?) laufen möchte. LAUFEN haha, wer lauft hier schon! Irgendwie... niemand! Gut der Fussgängerweg war direkt neben der Hauptstrasse... Ich habe keinen einzigen anderen Fussgänger angetroffen und ich lief bis fast zum Bildrand (unten rechts) in der Karte oben hinaus. Ein paar Jogger waren da und einige Velofahrer...

How-au-ever, hier mein Rastplatz, ziemlich gemütlich:



Irgendwo auf dem Weg konnte ich einen kleinen Umweg machen und da ich nichts anders vor hatte, machte ich diesen Umweg und wurde belohnt... da waren jeeeeeenste Hasen im Gras versteckt, sooo härzig, die ganze Zeit hopste wieder einer über den Weg und die Dinger sind verdammt schnell...



Auf einmal begann es heftig zu winden... Das war etwa dann als ich beim Silver Strand Beach Plage ankam... Okey, was ergibt Sand in Kombination mit Wind? "Kinder - liebe Kinder es hat mir Spass gemacht"... jawohl, der Sandman... Ich war voll mit Sand... überall... Sändy... Und ich habe meine Cam für diese Exklusivbilder riskiert!



Das Witzigste war, als ich durch so einen Fussgängertunnel durch musste... Es blieb mir nichts anderes übrig als rückwärts zu gehen... der Sandwind war abartig hartneckig... Aber da waren zum Glück keine "grauen Herren", die mir folgten (remember Momo).

Für den Rückweg nach Coronado hab ich dann doch wieder den Bus genommen, ich war total kaputt...

Von Coronado nach Downtown nahm ich die Fähre.



Das ist die, die mir grad ab ist - doch ich hatte sowieso die viel kuhlere Fähre. Ja es gibt kuhle Fähren und das Ging so:
Wir fährten so friedlich vor uns hin und plötzlich begann dieses Ding wie wild Pirruetten zu drehen. Was ist los? Lenkrad verklemmt oder was? Wir bewegten uns etwa, wie wann man bei einem Rollstuhl nur mit einem Arm angeben kann... Bis ich Schnalle plötzlich schnallte was los war... Tisch über Board! Es hat vom starken Wind einen Plastiktisch runtergewindet und die wollten den wieder einfangen. Aber der Tisch - einmal freiheit geschnuppert - war uns definitiv überlegen, keine Chance, nach 10 Minuten gaben sie auf, des Zeitplans wegen und so schwimmt der Tisch noch immer vor sich hin, irgendwo... Zum Glück hat's mich nicht runtergewindet, die hätten mich doch einfach da gelassen...



Ich mag nicht mehr schreiben, also Endspurt:

Ich hab mir gedacht, dass es vielleicht nur auf dieser Insel so gewindet hat, weils so flach ist oder so... aber nein, es windete überall in San Diego! Und ich fand das sooo schön und plötzlich hatte es nur noch Kinder auf der Strasse. Alle erfreuten sich so ab dem Wind und strahlten einfach nur vor sich hin, ich mit. Das war beeindruckend!

Bilder


English

Today I went to the Coronado island:




On this Island is the famous Hotel del Coronado, where the film "Some like it hot" was created. The hotel is huge and very impressive. It must be very expensive, there were just rich looking people inside this hotel...



I walked along the beach in front of this hotel until I couldn't anymore, because of ... I don't know why, there was a man and a sign and so I had to walk along the street.... I wanted to see the Silver Strand Beach... 

After a long walk I finally found it. An amazing beach, but too cold to swim, that's why nobody was there:



It was extremely windy and I had all the sand in my hear and everywhere...

I went back to the Coronado Island by bus and there I walked a little down the streets... I went back by ferry and this was very funny because they lost one of the plastic tables from the upper deck of the ferry,due to the wind and they tried to catch it - to take it out of the water, but they couldn't. The passengers had the most fun.

I havn't decided where I want to go tomorrow yet.... I think I will go to La Jolla, but I'm not sure. I also want to go to the Legaland once, but it's far away I have to find out how to get there...

I should do something easy tomorrow because we are going to Moose in the evening... There I will met Claudia's new friends... I'm looking forward to that...


Pictures