Für den Heimflug war ich üüüberpünktlich am Flughafen - etwa 3 Stunden zu früh.

Viel gibt es zum Flug auch gar nicht zu sagen.

So viel zum Thema Beinfreiheit....




... und soviel zum Thema Wahlfreiheit.



Leider konnte ich den Flug nicht durchschlafen, so wie ich es mir erwünscht und geplant hatte. Auch die Schlaftabletten hatten nicht viel geholfen. Ich bin fast eingeschlafen, während ich auf die Wirkung der Tabletten wartete... aber eben nur fast - da passierte nichts. Finally doch noch einen Happy Jet-Lag zum Ende?


In Zürich am Flughafen ging es "tifig" voran. Meine Koffer hatte ich schon bald zusammengesammelt und schon ging's los... Durch die Glasscheibe sah ich meinen Däddy UND Andrea warten. Das war eine mega Überraschung, sie meinte zwar, sie hätte genug Andeutungen gemacht, dass sie komme, aber irgendwie habe ich es doch nicht geschnallt... :-)

Als ich "rauskam" und mein Empfangskomitee begrüsste schlich sich auch noch Philipp versteckt hinter seiner Kamera an uns heran. Wir beschlossen gemeinsam ins Kafi zu gehen und da stoss auch noch Sabrina dazu...

"Isch uhhh härzig sind er alli cho und ich ha mega freud gha!!!"


Dieses Foto ist auf eine ziemlich witzige Art und Weise entstanden. Ich hab die Kamera mit dem Stativ (Jobby - klar, mein Stativ hat einen namen) auf den Nachbartisch gestellt und den Selbstauslöser (zum Glück nicht Selbstauslöscher) eingestellt.  Und gerade als die Kamera immer wie schneller anfieng zu blinken (was so viel heisst wie "Achtung jetzt blitzts dann gelich") lief so ein Trottel vor dem Bild durch (siehe Rand rechts) (Rand hab ich gesagt - nicht mein Vater!). Wir waren alle am fiebern, reichts wohl noch mit dem Bild oder nicht und das war eigentlich der Grund warum wir am lachen sind... also ein total natürliches Lachen... :-)




Irgendwann gings dann nach Hause, wo ich von Diabolo auch schon empfangen wurde - sonst war niemand da. Ich musste auch schon gleich weiter, schliesslich habe ich Termine ... :-)

Bis 18.00 Uhr war ich unterwegs. Zuhause hab ich etwas mit Andrea gemsnt und dann gings gleich weiter zu Sabrina... Wir haben stundenlang einfach nur gequatscht und es hat so gut getan. Es ist eben doch schön zurück zu sein - Und es ist alles so wie immer!!!

Freu mich auf meine Welcome Back "Party" tomorrow... Juhuuu... :-)

Es ist überigens bald Mitternacht und ich hab noch nicht geschlafen *stolzbin*. Keine Macht dem Jet-Lag. Kommt gut!