Eigentlich hätte Bryan am Morgen bereits anrufen sollen, ich war die ganze Zeit auf Empfang. Doch das tat er nicht. So riefen wir ihn an und machten mit ihm ab für die "Appartmentübergabe". Es ist ziemlich schwer seinen schnellen-kaugummiakzent am Telefon zu verstehen. So kam es, dass wir dachten er käme zu uns, dabei sollten wir zu ihm gehen. Da Bryan grundsätzlich nicht anruft (vielleicht ist es zu teuer auf mein schweizer Handy anzurufen? - Ah nein - blöd, es ist ja Bryan and Bryan has a lot of money Money mouth) mussten wir ihn anrufen und als wir das Missverständnis (ich möchte auch mal bei einer MissVerständnisWahl Teilnehmen...) aufgedeckt hatten mussten wir asap zu Bryan driven.
 

  Aber es wollte und wollte kein freies Taxi kommen und plötzlich kam etwas, dass von vorne wie ein Taxi aussah und wir hielten es an. Wir wollten einsteigen und liefen und liefen dem Taxi entlang, bis dann irgendwann eine Tür kam. Wir stiegen verwirrt ein und hofften, dass ein Strech-Limo Taxi nicht viel teurer ist wie ein anderes. Nachdem wir ein bisschen verklemmt rumgesessen sind, zauberte ich meine Digicam hervor und schoss ein paar Fotos, Eva schoss zurück.
Zu unserem Erstaunen, das Taxi kostete nicht mal mehr als ein normales Taxi. Als wir vor dem Hotel ankamen, waren dort grad ein paar neu angekommene Turisten, die ziemlich beeindruckt waren von unserer Strech-Limo Einfahrt (Yes - I am Paris Hilton -> sie glaubten mir aber nicht!).

Bryan brachte uns einen Mitvertrag mit, den wir zu unterzeichnen hatten. Und jetzt kommt der Hammer, auf dem Vertrag hatte er das Foto von Eva und mir drauf, welches er beim letzten Treffen, aus mir unerklärlichen Gründen machen musste. Ist das Amerika? Oder ist das Bryan? Tut man sich hier nicht über Namen identifizieren (wir mussten ihm nie eine ID oder einen Pass zeigen)? Gut - wenn wir Seich machen, dann hat er wenigstens schon das Foto für aufs WANTED Plakat.   
Oder hat er das Foto aus ganz anderen Gründen gemacht? Verkauft sich die Wohnung villeicht besser, wenn er das Foto zeigen kann und sagt, hey diese zwei görls haben imfall hier gewohnt. Oder tut er uns jetzt heimlich zur Miss Waikiki Wahl anmelden (kuhl, dann lehr ich dort Bully kennenSmile).

  Wir haben auf jeden Fall heute gezügelt und sind very happy. Ich wohne jetzt 5 Geh-Minuten von der Waikiki Webcam entfernt (ja - man kann mich vor die Cam zitieren) und vis-a-vis von unserem Appartment ist eine Bar und wir wohnen jetzt richtig zentral. Es ist wirklich gemütlich und schön hier - das war eine gute Entscheidung. 


Und falls meine Worte nicht überzeugten - ja ich fühl mich hier wohl: