(English in the bottom of the text)

Gestern abend habe ich mich aus mir unerklärlichen Gründen von der Idee "Zöpfli" zu machen von Eva anstecken lassen... Aus mir wiederum sehr erklärlichen Gründen habe ich diese aber am selben Abend wieder geöffnet... Kä Lösig! Eva musste zuerst von ihrer Mutter hören, dass es doof aussieht, bevor sie's aufgemacht hat...Smile. Aber natürlich erst nach dem wir den ganzen Abend so rumgelaufen sind...

 Undecided

However... Ich kam letzte Nacht wieder Erwartens doch noch zu 2 Stunden Schlaf... Der Abschied von Eva war gar kein Abschied...irgendwie... sie war total verschlafen und eigentlich war es wie jeden Morgen als ich zur Schule ging und sie noch länger schlafen durfte, weil ihre Klasse später mit der Schule startete (*nerv*)... aber war gut so.

Die Taxifahrt zum Flughafen war schlimm für mich, ich war so traurig und hätte am liebsten dem Taxidriver gesagt er solle sofot anhalten und mich rauslassen - wie im Film.... Ich wollte nicht gehen...

Am Flughafen war ich um 5.00 Uhr und hab mich dann einfach mal dort angestellt wo alle sich anstellten und es ergab sich, dass ich mich gut angestellt hatte... hatt alles reibungslos geklappt...

Vom Flugzeug aus konnte man sich dann nochmals vom Hawaiianischen Archipel verzaubern lassen... Von nah nach fern: Molokai - Maui - Big Island

Ich wollte doch noch auf Molokai...



Der Flug verging überhaupt nicht... und mit der Zeit habe ich es überhaupt nicht mehr im Griff... Mein Zeitgefühl schein ich im Flug nach Los Angeles nun gänzlich verloren zu haben... Nicht das ich es zurück möchte... aber naja... Ich flog um 7.00 am in Honolulu los und sollte um 3.00 pm in Los Angeles ankommen - Der Zeitunterschied Hawaii <> Los Angeles = 2 Stunden. Der Flug dauert 5 Stunden. Was stimmt also nicht? Gut ich hätts glaub ich gar nicht gemerkt (ihr?), wenn ich nicht netterweise (Wink) noch darauf hingewiesen worden wäre vor meinem Abflug:

Die Amis haben die Zeit bereits dieses Wochenende umgestellt und da Hawaii keine Sommerzei kennt (oder nur?) hab ich das dort nicht mitgekriegt. Das heisst also für die nächsten 3 Wochen 8 Stunden Zeitdifferenz und dann wenn ihr umstellt - 9 Stunden? Ich habs nicht mehr im Griff...

Wie auch immer! In Los Angeles hab ich mir dann ein Taxi hergepfiffen - stimmt nicht, hab nicht gepfiffen.. aber ich wollte...Smile - und das hat mich zur Greyhound Station in Los Angeles Downtown gebracht... Ich hätte für das Geld für den Greyhound und das Taxi zusammen auch gleich einen Flug nach San Diego nehmen können - aber das war mir irgendwie nicht abenteuerlich genug... sag ich mir!

Um 5 Uhr (wobei im Bus 4 Uhr stand) stieg ich in den Bus - glücklicherweise kann man da einfach den nächsten Bus nehmen, auch wenn man eine Reservierung für einen Späteren hat.... Ich verbrachte die nächsten 3 Stunden mit Schlafen und Aus-dem-fenster-schauen und zeitweise auch mit mich fragen, warum ich nicht den Flieger genommen habe und demzufolge auch mit antworten, warum ich nicht den Flieger genommen hatte... Und so konnt ich mich bis nach San Diego beschäftigen wo ich gleich ein eschemesch (SMS) von Claudia erhalten habe, dass sie gelandet sei - zu früh, wie ich auchSmile.

War so witzig und speziell Claudia hier zu sehen und irgendwie doch so vertraut... Doch jetzt sind wir müde... Morgen werden wir wohl die Stadt etwas erforschen... den nächsten (wobei ich nicht wetten würde, dass es wirklich der "Nächste" war) 7/11  Store haben wir bereits gefunden...

Was ich jetzt schon sagen kann: Das hier ist etwas gaaaaaaaaaanz anderes wie Honolulu!

-----------------------------------------------------

For my English readers:

I'm sorry I will not translate the whole story in English, just the main points. First a comment to the picture with Eva: Yes we know, that it looks stupid and we changed it after the 4 hours we gave us to get used to it... (what did not happen!).

The drive to the Honolulu Airport was horrible - I was so sad and I wished I could have stayed longer...

The flight to "Los Angles" was very unconfortable and the 5 houres seemed as they won't pass... finally they did! In Los Angeles I took a Taxi to the Greyhound station and there I took the next bus to San Diego... It tooks 3 hours to drive to San Diego... 3 hours in one direction! Can you believe this... Smile. I think this is impossible in Hawaii... or just if you drive very slowly...

My Swiss friend arrived as early as me in San Diego and we met in front of our residence. It was strange to see her here, in a positive way... It was like we would met in Zürich or somewhere else... But it's far away from home... and it is very strange to have someone from my home here... The last 2 months I was with "stranger" and now someone who knows me is here...

I am too tired to (re-)conceive all the things that happended today... But I'm sure I will have a great time with Claudia!

Hawaii warm-up is finished - now my holidays (<-- with the real american pronunciation) can start! I'm ready!