Von Saint Pete sind wir heute verreist... jawohl - und zwar richtung Süüden. Was gibt es wohl da noch zu entdecken... In Fort Mayers (könnte auch sein, dass man es anders schreibt, aber ich mag jetzt nicht nachschauen...) haben wir mal gehalten und uns über die Manatees informiert (immerhin sind wir jetzt im Manatee County) . In Fort Mayers (okey man schreibt es Fort Myers - aber der Konsequenz wegen...) kann man Manatees in freier Natur erleben... aber eben nur zu gewissen Jahreszeiten - ich hab mich natürlich preinformiert und von Anfang an gesagt die seien nur zwischen November und März da... aber mir wollte man ja nicht glauben - aber dem Mann vor dem Edison Museum haben sie das mit Nov. - März geglaubt...Smile. Okey Manatees haben wir uns also abgeschminkt... obwohl so eine Seekuh als Liedschatten schon noch hübsch aussieht... Und da wir ja gerade vor dem Edison Museum waren gingen wir natürlich rein...

Edison hatte in Fort Mayers seinen Wintersitz und im Rahmen seines letzen Projektes - search for a domestic rubber crop - wurde vor seinem Labor ein "Wanderbaum" angepflanzt (Wander-Produkte haben sich ja schon immer bewährt - siehe Ovomaltine). 



Der Baum ist wirklich beeindruckend, der schlägt einfach immer neue Wurzeln und wird immer grösser und grösser...genial anzuschauen...

Später fuhren wir weiter und weiter richtung Süden... Das Wetter wurde immer schlechter und es begann zu regnen...



So stellt man sich Florida ja irgendwie schon nicht vor... aber mir machts nichts aus - ich hatte schon lange nicht mehr so Schweizerwetter.

Ja und von wegen Schweizerwetter, kann mir das irgendjemand erklären:
Donnerstag (Auffahrt) : 12 Grad (gefühlte 8 Grad) / Samstag : 26 Grad (gefühlte 29 Grad)

Also ihr habts irgendwie schon nicht mehr so im Griff?

So weiter im Text (wie passend) : Wir sind also biiiis nach Napels gefahren, dass ist so da unten halt... also nicht ganz - aber tendenziel unten... dort haben wir ein Hotel gefunden - ziemlich nobel und mitten in der "Altstadt". Es ist ein total härziges Städtlein und alles ist hier irgendwie italienisch angehaucht - was ich sehr symphatisch finde...

Ich glaube für morgen sind die Everglades ein Thema... aber wir schauen dann dann, kann jetzt nicht fragen - die sind natürlich schon wieder am Schlafen ... :-)

Ach und noch ganz viele Grüsse nach Florida - Ich vermisse den Jesse auch ganz fest und freu mich wieder zu euch zurückzukehren - wenn die Zeit gekommen ist Smile:




English

We drove more in south direction... We wanted to find another hotel to stay... We stoped in Fort Myers and wanted to see Manatees, but unfortunately it's not the saison to see them, just in a aquarium and we wanted to see them in nature...

But another thing we did in Fort Myers is to go to the Edison Museum... Edisons winter residence was in Fort Myers and by the time he died, he was searching for a domestic rubber crop and thats why they planted this funny tree... it grows and grows bigger all the time:



After that we drove to Napels - it's more in the south, just before the Everglades... We found a nice hotel to stay and I like this city... It has an Italian touch which I like... :-)