Ich bin grad etwas nachdenklich, da wir uns eben von Ann und George verabschiedet haben. Ich hab meine Tante vorher 7 Jahre nicht mehr gesehen und wie lange es nun wird, ist ungewiss. Es ist halt Familie und die will man doch irgendwie zusammenhalten... aber genug vom nachdenklichen Teil.

Heute gingen wir in den Busch Garden Park in Tampa. Da war so ein Garten und darauf stand ein Busch und für 85 Dollar durfte man einmal dranpinkeln. O.K, etwas mehr war der Busch Garden dann schon. Es ist halt so ein Themenpark ala Disneyland, einfach mit echten Tieren anstatt Comicfiguren. Wir kamen pünktlich zu Parkbeginn an und sahen da schon eine Schlange stehen (als ob Schlangen stehen könnten...). Da lag also eine Schlange vor der Kasse und gleich nebenan gab es Ticketschalter-Automaten, wo man sein Ticket einfach schnell rauslassen konnte, da stand niemand. Es gibt wohl einfach Leute die gerne anstehen! Die sind aber heute bestimmt nicht auf ihre Kosten gekommen, denn wir sind jeweils maximal 15 Minuten, selbst bei den beliebtesten Bahnen, angestanden.

Als wir dann im Park waren und sahen, dass es sehr viele Raucherecken gibt, waren wir beide etwas erleichtert. Das war schon sehr mühsam im Juniwörschel Studio, wo sie genau ein Raucherplatz am "A" vom Park hatten. Das kann zu 100 % Diskussionen bei einem zu 50 % rauchenden Pärchen führen. Michi kam heute auf die ganz groben Bahnen mit und sogar mehrfach, was heissen kann, dass er mich fest liebt, oder dass es ihm sogar Spass gemacht hat :-) Ich bin mit beidem zufrieden.

Das schönste Erlebnis war aber die Safari, wo man vielen Tieren sehr nahe kam, und sogar eine Giraffe füttern durfte. Um der schönen Erinnerung keinen bitteren Beigeschmack zu geben, erwähne ich nicht, dass man dafür noch extra zahlen musste, und nicht wenig!

Ach überhaupt, es war ein toller Tag - etwas zu heiss, aber das hat sich nach dem Besuch auf einer Wasserbahn dann auch erledigt.

Am Abend gings dann wieder zu Ann und George zurück und dort verbrachten wir einen letzten wundervollen gemeinsamen Abend zusammen mit ihnen. Morgen geht die Reise weiter nach Daytona Beach.