Ich wollte eigentlich ein Bericht über den Zauberkurs #4 schreiben... aber die Nachfreude, welche nach einem Zauberkurs noch ewig anhält wurde übertrumpft - getoppt. EURO! Ja, ich bin im Euro Fieber! Eine der Wenigen... ;-)

   Endlich konnte ich ein paar Leute hier im Geschäft auch noch anstecken :-)

  Also hier im Büro sind wir langsam bereit...

  Freitag (06.06.2008)

Die Eu(ro)phorie war noch etwas gezwungen. Man weiss, man sollte sich ja freuen... aber ach... ist ja noch nicht - kommt schon noch - keine Zeit. Und aus dem Druck, den man sich selber machte und den die Medien einem machten, in dem sie ständig darüber berichteten, dass eben noch keine Stimmung im Lande aufgekommen sei, wurde bei uns im Büro ein EURO Apéro veranstatet...

  Samstag (07.06.2008)

Am Samstag haben wir erst mal ausgeschlafen... also Susii - ich kann das ja nicht so gut. Und dann gab es ein wunderbares Luxusfrühstück mit allem drum und dran :-) Danke schön;)

Nach dem Essen machten wir uns parat, duschen, in die Ausrüstug schlüpfen und ab gehts. Moment, die Uhr kam unserem Tempo nicht nach... wir waren viel zu früh dran und die Zeit wollte nicht vergehen. Irgendwie wurde es doch noch 13.30 Uhr und wir durften los. 

  Sonntag (08.06.2008)

So und den Sonntag gibts in Stichworten und ihr werdet keinen Stich haben herauszufinden um was es geht, aber hauptsache ich kann den Bericht endlich bei mir abhacken - nächstes Wochenende werde ich ein bisschen organisierter angehen...

Karin und Caro  Der Schmerz sitzt tief.

Der Abend hat so gut angefangen. Apéro mit Karin, Trickot anziehen, Gesichter bemalen und so weit das Auge reicht nur rot-weiss (halt auch die gegnerischen Fääns.)

Susii und Mia  Einfach damit die auch noch irgendwo auf der Page sind...

Fanzone Riviera  Am Samstag konnte ich zum Glück ausschlafen. Meine Schicht begann ja erst am Abend, aber ein bisschen früher wollte ich ja schon nach Basel... Nach einem kurzen Abstecher zu Claudia's Eröffungsparty (http://www.hairpalace.ch -  http://www.nailpalace.ch) war ich um etwa 1 Uhr auf dem Weg.

  

Wie soll man bei diesem Euro Stress noch nachkommen mit bloggen, kann mir das Jemand verraten :-)?

Ich versuch mich mal wieder kurz zu fassen.

Früh am Morgen kamen wir in Basel an, viel zu früh, aber nicht ganz so schlimm wie das letzte Wochenende...

 

Die Vorbereitungen für das Viertelfinalspiel von Holland im St.-Jakob-Stadion in fünf Tagen laufen auf Hochtouren.

  Gratis zu arbeiten ist ja eine Sache... aber sich darum zu reissen, beinahe zu betteln, gratis arbeiten zu dürfen lässt sogar mich an Susii und mir zweifeln.

Wir haben uns so sehr in den Kopf gesetzt...

  Bildergalerie
 SF Bericht :: Volunteer Austausch (leider ohne uns... )

  Am Freitag war ich für meine freiwilligen Tätigkeiten beim Euro Airport in Basel eingeteilt.

So sass ich eigentlich den ganzen Abend einfach mit Silja am Infostand und gab Auskunf jeglicher Art...

Besonders amüsierend waren die 4 Spanier...

  Die Bilder vom Samstag müssen wohl für sich selber sprechen... Es war ein gewaltiges Erlebnis! Ganz Basel in orange!

  Bildergalerie

  Endlich mal ein spielfreier Tag, endlich mal ausruhen, endlich mal kein Fussball... dachte ich!

 "Was ist das meistgesehene Tier in Basel? -Das Voluntier"

Doch wir für heute einmal nicht! Endlich mal als Fan und nicht als Volunteer am Fussballfest! Jedoch nicht ohne türenöffnenden und wegfreisprengenden Volunteer Badge... Damit kommt man einfach überall rein:-)

  Bildergalerie
  Danke SF (sowas muss ich ja verlinken Wink)

 Das war in etwa oder auch ziemlich genau, die letzte Möglichkeit noch ein bisschen Host City Zürich zu leben.

Das hab ich genutzt, obwohl mich das Sofa zuhause fast nicht gehen lassen wollte...

Danke @Karin & Michi, isch immer uhh luschtig mit eu :-)

  Bildergalerie

 Unseren Volunteer und dazu auch unseren EURO Abschluss feierten wir noch einmal in Basel. Zugegeben, es brauchte etwas überwindung - irgendwie hatte die EURO in den spielfreien und drachenbootvollen Tagen etwas an Attraktivität verloren... war hatten langsam "genug" um es vorsichtig auszudrücken.

Doch wir können sagen, wir waren dabei, wir waren ein Teil davon, wir haben die EURO gelebt und es war eine geile Zeit!

 Ich tu es der Susii gleich... was bringt es jetzt noch längst vergangenes in Worte zu fassen, wenn es doch auch kompakt in einem Video platz hat :-)

Mein persönliches EURO Highlight.

 YouTube Video

 Natürlich liegt es mir fern, auf der Homepage irgendwelche Dinge irgendjemandem vorzuenthalten... deshalb sollte der Euro Event vom letzten Samstag wenigstens erwähnt sein... :-)

Susii und ich hatten uns riesig gefreut, wobei wir uns das im nachhinein fast nicht mehr erklären können... nicht dass es nicht guet war, aber...