Da sind wir wieder :-) Das WiFi war down und wir waren abgeschnitten von der Aussenwelt im Yosemite Park gefangen. So schlimm war es aber imfall gar nicht. Unfairerweise war aber das Internet down und(!) das Wetter war schlecht! Braucht man Internetzugang um gutes Wetter zu haben? Muss ich mal nachlesen... auf jeden Fall hat der Regen uns davon abgehalten irgendwelche grossen Outdoor nasswerde Touren zu machen. Um aber nicht ganz untätig zu sein, beschlossen wir zum Glacier Point raufzufahren. Das ist ein wunderbarer, hochgelegener Aussichtspunkt wo man weit über das ganze Tal sehen kann, wo man in der Ferne zahlreiche Wasserfälle entdeckt und sich einfach nur ab der wunderbaren Natur erfreut. Nun ja, dummerweise steht das Wetter offenbar in direktem Zusammenhang mit der Aussicht. Oder sie haben die Landschaft wegen Renovationsarbeiten reingenommen, oder vielleichr darf die View nicht nass werden. Man weiss es nicht genau. Sie war auf jeden Fall nicht da und wir schon. Immerhin haben wir's probiert. Den restlichen Tag verbrachten wir mit Lesen und Hörbuch vorlesen lassen. Der verregnete Tag passte aber irgendwie zum ganzen Camping-Erlebnis - war für uns also völlig ok :-)