Als wollte uns Hawaii einen besonderen Abschied bescheren, fanden wir früh morgens unser Taxi in einer besonders langen Form vor. In einer Strech-Limo wurden wir zum Flughafen chauffiert und reisten von da weiter oder eben zurück nach LA. Im Flugzeug hörte ich mir das Hörbuch von Inferno weiter an und mein Hören wurde immer wieder von Schlaf unterbrochen - was zur Folge hatte, dass sich irgendwie eine ganz neue Handlung ergab, eine sehr merkwürdige Handlung. Aber das Buch birgt ja viel Unerwartetes, deshalb war ich erst nicht misstrauisch. 5,5 Stunden flogen wir und kamen 8,5 Stunden später an. Im Hotel konnten wir unsere Kleider waschen und ich hatte Zeit mir die Handlung aus dem Buch nochmals anzuhören, welche so am Stück nun doch viel mehr Sinn ergab. Am Abend haben wir uns dann Essen aufs Zimmer bestellt - eine ganz neue Erfahrung, ich könnt mich dran gewöhnen :-) Morgen holen wir unser neues Mietauto (wir sind gespannt) und machen damit einen spontanen (ja, wir planen spontan zu sein) Abstecher nach San Juan Capistrano CA, wo meine Cousine gerade an einer Horse Show (Springturnier) teilnimmt. Danach gehts dann weiter nach Vegas :-) Da weiss ich dann nicht ob ich weiter berichten darf, denn was in Vegas passiert... na mal schau'n  :-)