Heute haben wir irgendwie schon wahnsinnig viel erlebt... gegen Mittag holten wir unser Mietauto ab... wir durften uns ein Auto in unserer gemieteten Autokategorie aussuchen. In unser Kategorie gab es nur ein Auto und so haben wir nach langem Studieren uns für den Fiat entschieden.  Er fährt und es macht Spass so mobil zu sein. Als erstes gingen wir nach Oldtown, so ein wiederaufgebautes Dörfchen, ziemlich touristisch und mexikanisch angehaucht... ich konnte den Tequilla förmlich riechen. Uns hat es dort sehr gefallen und wir liessen uns auch von unserer guten Stimmung zu so einem Foto hinreissen... später fuhren wir downtownwärts um kurz nach Kassenschluss bei der USS Midway (einem Flugzeugträgermuseum) einzutreffen. Wir wollten da eh nicht rein, redeten wir uns ein. Weiter ging es über die hohe Coronado Brücke nach Coronado... some like it hot. Nachdem wir fälschlicherweise beim Militärstützpunkt einfuhren, gelangen wir nach Überprüfung unserer Identität doch noch zum Strand. Dort gab es eben dieses überwältigend schöne Hotel zu sehen... und einen wündeschönen Sonnenuntergang... Und vergessen habe ich das es zwischendurch noch Lämpen gab... Gaslämpen - eben dieses berühmte Gaslamp Quartier. Da waren wir mal noch essen, zwischendurch. genau. Ja und jetzt gibts noch ein Schlumi (Hot Tschogglät und Kapputschino) und dann haut uns der Jet Leg ins Bett.