Natürlich war ich gespannt und neugierig was "Eugen" (so wurde der "Seltsame" von unserem Tanzkurs von uns benammst) heute mir für eine Geschichte beschehren wird. Wird er überhaupt erscheinen?

Auf Eugen ist verlass. Ja, als ich zur Tanzstunde angetanz kam, war er schon da.

Für kurze beige Hosen war es wohl inzwischen zu kalt! Also hat man, flexibel wie man ist, auf Modell "lang" umgestellt. Und wenn man schon bei der Hosenwahl so mutig ist, tja da kann man doch auch knallhart in das verbotene Hemdfach im Schrank greifen, das mit den rosa Hemden, kurzärmlig versteht sich und mit Krawatte Ton in Ton, klarer Fall.

Ich hab auf eine mir rätselhafte Art und Weise ein sehr klares Bild von diesem Schrank vor Augen? Aus Holz, extrem ordendlich. Ein Fach für kurze, beige Hosen, ein fach für lange beige Hosen, ein Fach für kurzärmlige hellblaue Hemden, ein Fach für langärmlige hellblaue Hemden, für rosa Hemden und so weiter... dann der Krawattenständer. Alle gleich, leichte unterschiede im Blau- und Rosanuancen. Alles organisiert, durchdacht, geplant und mit System.

So stand der organisierte, durchdachte Eugen wie an seinem ersten Schultag da im Tanzsaal und schien auf etwas zu warten. Nur auf was? In seinen leicht nervösen Händen, eine weisse Rose. Wart, ich muss grad kurz Googeln, was "weisse Rosen" bedeutet, ich bin da nicht so informiert... Moment....

Die weißen Rosen symbolisieren Reinheit, Treuherzigkeit und Geheimnis. Auch genannt als Brautrose, ist die weiße Rose eine traditionelle Hochzeitsblume. Im diesen Sinne sind die weißen Rosen eine Darstellung der Einheit, Tugend und Reinheit eines neuen Bandes der Liebe. Brautkränze bestehen meistens aus weißen Rosen und anderen weißen Blumen. Weiße Rosen sind auch ein Symbol für junge Liebe, die das Band weiter verstärken und machen die Beziehung ideal für Heirat . Dagegen sind die weißen Rosenknospen traditionelle Symbol für Jugend eines Mädchens und tragen eine indirekte Bedeutung für diejenigen, die zu jung für Liebe sind.

Weiße Rosen kann unterschiedliche Bedeutung für unterschiedliche Leute haben. Einerseits können sie einen Neuanfang darstellen. Andererseits können sie auch ein Zeichen für Abschied sein. Darüber hinaus können sie ein Gefühl der Liebe, Freundschaft , Respekt oder Hoffung erwecken. Aber die Grundbedeutung der weißen Rosen ist Treuherzigkeit und Reinheit, die jetzt gleichbedeutend mit weißen Rosen betrachtet werden.


... so das wäre etwa der erste beste Eintrag den ich zum Thema weisse Rosen gefunden habe. Ich finde die Wahl an dieser Stelle jetzt hmm... fragwürdig? Doch welche Farbe dann? Rot ist ja auch schlecht... schwarz auch... ja eigentlich sollte man die ganze Rosenaktion überdenken?!

Was ich nicht herausgefunden habe, ich kann nur spekulieren, ob die Rose für seine zukünftige Tanzpartnerin gewesen wäre, oder für unsere Tanzlehrerin, welche die Tanzpartnerin organisiert hatte. Die sie dann auch schlussendlich erhielt.

Und hier beginnt der traurige Teil der Geschichte. Tränen sind jetzt also völlig angebracht!
Da seine Tanzpartnerin ja aus nach wie vor unbekannten Gründen (der Fall wurde zu den Akten gelegt) einen Rückzieher machte, wandte er sich scheinbar an unsere Tanzleherin, welche daraufhin versuchte eine Ersatzpartnerin für Eugen zu finden.

Sandra, die Tanzlehrerin, ist echt nett und engagiert und tatsächlich hatt sie Jemanden gefunden! Nur und jetzt kommt der herzzerreissende Teil: diese Person hat 1 Stunde (sowas macht man nicht) vor Tanzkurs sich abgemolden, wegen Kopfschmerzen!!! Das ist echt nicht nett.

Sichtlich enttäuscht übergab unser klein Romeo seine weisse Rose an Sandra und entfernte sich beinahe unbemerkt, still, leise und einsam von der Tanzfläche.

Wäre das ein Film, würde ich jetzt eine wunderschöne, gefühlvolle Pianomelodie einspielen, das Bild verdunkeln und die Frage stellen... wie wird es weiter gehen?

Nun, wir werden es erleben - aber erst in 2 Wochen, nächste Woche fällt Tanzen aus wegen Knabenschiessen.