Heute war ich nach dem Mittagessen noch drüben im anderen Gebäude unterwegs. Ich wollte gerade über die Passarelle zurück in das Gebäude wo ich stationniert bin - da halten mich plötzlich zwei ältere Damen auf und fragten, wo denn der Lift sei, mit dem sie hier raufgekommen wären, sie seien grad im "Kafi" gewesen und sie wissen nicht mehr wo raus und die Toiletten hätten sie auch nirgends finden können?

Ich war total von den beiden Damen begeistert, sie waren richtig nervös und "chribbelig" :-) Wahrscheinlich waren sie als Publikum in irgendeiner Sendung... vermutlich war's das erste Mal:-) Natürlich gab ich gerne bereitwillig Auskunft, wie sie am besten an den Toiletten vorbei wieder zum Empfang kommen...

Und dann plötzlich die eine zu mir: "Sii han ich doch au scho im Fernseh gseh!?". Ich lächelte, zugegeben ein wenig geehrt, und meinte, dass ich nicht vor der Kamera arbeite :-) Daraufhin gleich tröstend die andere Dame : "Die hinter de Kamera sind mängisch fasch wichtiger!" Aha... :-) Ich beschloss die beiden nicht über meine eigentlichen Aktivitäten hier aufzuklären und genoss grinsend die Bilder in meinem Kopf... "ich hinter der Kamera" - "ich im Regie Sessel" - "ich als Produzent" :-)


Ich krieg ja hier eigentlich nicht so viel von der ganzen Fernsehproduktion mit... aber manchmal dann doch - und dann find ich das aufregend und kuhl :-)