Letzte Woche rief ich Daniela an mit der Motivation umbedingt wieder mal etwas mit ihr zu unternehmen. Zuerst war von "eis go zieh" die Rede - doch ein paar Tage später kam die Frage an mich, ob ich denn Lust auf eine Überraschung hätte.

Eine Überraschung? Wer sagt da schon nein :-) Und so liess ich mich darauf ein...

Um 18.00 Uhr beim Gleis 9 in Oerlikon. Da assen Andrea, Daniela und ich etwas z'Nacht. Dann ging's weiter. Nur wohin? Ich hätte mich ja informieren können, was denn so läuft - aber da vertrau ich doch der Daniela zu fest :-)

Ich war verhältnismässig sehr unneugierig - hatte fast zu viel Vertrauen. Hätte sie mich an den ZSC - Kloten Match geschleppt - hätte ich Interesse heucheln müssen... aber auch das hätt ich gemacht. Ich hab mich einfach gefreut die beiden wieder mal zu sehen... :-)

Wir liefen dann in Richtung Hallenstadion... hmm... und dann blieben wir aber beim Theater 11 hängen. Ein kleines Schielen auf das Plakat: Mummenschanz.

Was ist denn Mummenschanz? Ich erinnerte mich diverse Male schon Werbung im Radio dafür gehört zu haben... doch so genau hingehört habe ich nie :-)

Daniela klärte mich auf, dass sie sich erinnerte, dass sie eben schon mal erstaunt war, dass ich Mummenschanz nicht kenne und sie nahm es als ihre Pflicht, oder als Ehre, mich, quasi die Jugend weiterzubilden.




Ganz ehrlich - ich wär nie von alleine auf die Idee gekommen, das sehen zu gehen. Und genau deshalb bin ich umso dankbar! Es war mega! Die Show ist wirklich einzigartig und man muss soviel Schmunzeln und kann so viel eigene Phantasie miteinbringen. Ich glaube, dass jeder vom Publikum eine ganz andere Show gesehen hat - genial!

Absolut empfehlenswert - leider ist Samstag (08.03.08) die letzte Vorstellung im Theater 11.

Vielen herzlichen Dank an Andrea & Daniela und ich freu mich auf's Riz Casimir essen bei euch nach meinem Cocktail Kurs :-)