Anbilifibäl bat truh!

Gotti Pia kam tatsächlich, nach dem sie aus geschäftlichen Gründen in Frankreich war, noch ein paar Tage auf Besuch in der Schweiz... :-) Wenn man schon dabei ist... :-)

Deshalb ging's gestern ins Bü's Restaurant in Zürich. Dabei waren meine Mutter, ihr Freund, Gotti Pia und ich. Ziemlich nobel das Restaurant.

Vorher ging's noch in's Jules Verne eis go zieh. Nein, es waren zwei! Wieso lüg ich? Weil's Spass macht. Ha - schon wieder gelogen!

Nun denn,  nach dem Schüül Wörn ging's direkt in's Bü's. Das war quasi Markus' Geheimtipp :-) Und warum? Na weil es da ein 5 Gang Menü gibt, wo es zu jedem Gang den passenden Wein gibt! Folglich: Noch mehr Alkohol! Obwohl ich's mir doch abgewöhnen wollte, aber es war halt Gruppenzwang. Das 5 Gang Menü hab ich mir natürlich nicht angetan, weil ich kulinarisch sehr, sagen wir mal "schwer zu beeindrucken" bin. Aber den Wein durfte, musste, konnte, sollte ich mir ja nicht entgehen lassen. Obwohl ich so kein Weintrinker bin, so gar nicht!

Der Wein ging runter und genau so viel Wasser wie Wein ging runter. In welcher Reihenfolge ich die beiden Getränke Schluck für Schluck trank dürfte klar sein... nein ich bin nicht der Weinliebhaber. Nicht mal der fruchtige Italiener konnte bei mir ein samtiges Gefühl im Gaumen hinterlassen.

Ich würde euch nun gerne erzählen, was für Weine ich probiert habe und ob der Abgang blumig, rosig oder eher erdig, wenn nicht sogar etwas harzig war, aber das kann ich nicht. Und das Bukett der Weine konnte ich irgendwie auch nicht recht erkennen... An Finessen möchte ich gar nicht erst denken und wenn jemand von einem "fleischigen Wein" beginnt zu sprechen, fange ich an zu überlegen, wass ich denn zu trinken dazu nehmen könnte. Auch der Zusammenhang von Harmonien und Weinen, kann ich nicht ganz nachvollziehen und über das Gewicht der Weine gibt es weiss Gott nichts zu sagen. Was ist ein schwerer Wein? Wenn ich mir einen schweren Wein über die Hosen kippe, bin ich dann schwer verletzt? Ein trockener Wein - eine trockene Flüssigkeit. Sonst geht's noch?

Und doch hab ich mich heute beobachtet, wie ich in den Migros Klubschulen nach Weinseminaren geschaut habe... :-) Kurz vor dem ich die Anmeldung abschicken wollte, bemerkte ich aber noch, dass ich Wein ja wirklich nicht gern habe und, dass das nicht nur ein Scherz ist, also hab ich mich alternativ an den Cocktail Kurs angemolden... :-) Why not!