Mein letzter Zauberkurs... vorerst!

Auch an diesem Abend haben meine Zauberbrüder und ich gezaubert. Heute ging's an's Repetieren, aber auch neue Tricks und Grundlagen erlernen.

Was ich mitlerweilen kann:
- Verschiedene Kartentricks
- Münzentricks
- Tüechli verschwinden lassen
- Böleli verschwinden lassen
- Gummi Trick :-)

Und das beste daran: Ich bin allzeit bereit :-)

Es ist vielleicht besser, dass der Grundkurs nun doch ein Ende hatte, denn die Atmosphäre wurde langsam zu familiär... :-) Man bestaunte gegenseitig die jeweiligen zauberischen Fähigkeiten, diskutierte über Tüechli Farbe und mit Fachausdrücken wie "DS", wissen wir auch schon ordentlich um uns zu werfen.

Der Fortsetzungskurs ist leider erst im Mai, doch in Gedanken und für uns selber, haben wir uns da wohl alle schon in der Liste deren, die weitermachen wollen und werden, eingetragen... :-)

Schliesslich wollen wir eine Zaubererkarriere anstreben und in den magischen Ring aufgenommen werden... :-) Im Fortsetzungskurs wird sich überigens ein weniger herauskristalisieren, wen es in welche Zauberrichtung treiben wird... aber das hab ich für mich wohl schon entschieden, die faszination "Kartentricks" hält noch immer an, auch wenn das Publikum ehr auf die faulen Tricks - ohne Handfertigkeit - abfährt... :-) Im Hinterkopf schwebt a.s.c.a natürlich noch immer das Zauberprogramm mit unserem Komikerprogramm zu kombinieren, vor... dann dann bei unserer Erstaufführung beim Pool.... im Herbst !? :-)

Und damit es auch mal wieder gedacht und sogar geschrieben ist: Ich bin ein Mann! Ich hab nicht nur ein Männerberuf, ich hab nun auch ein weiteres Männerhobby! Dessen war ich mir nicht bewusst, als ich mich völlig spontan für diesen Kurs entschieden hatte... der Zauberlehrer hat mir ziemlich deutlich gemacht: ich bin eine Minderheit! :-) Oder hast du schon jemals irgendwo eine ZaubererIn gesehen... It's Magic... It's Magic Mia!