... das behaupten auch dieses Jahr wieder 16 junge Frauen - sehr junge Frauen!

Mit so vielen Männern im Büro kommt man halt nicht einfach so an dieser Miss Wahl vorbei - man kann sie nicht Miss Achten. Und so habe auch ich mir heute im Kafi mal die Zeit genommen, diese Missen, welche ich auch missen könnte, zu studieren.

Zuerst natürlich der optische Eindruck - ja das Optische macht schon Eindruck... zum Teil! Meine Favoritinnen habe ich schon schnell erkannt - weil ich eben einen bevorzugten Frauentyp habe... Haha - das dürfte ein Mann nie über Männer sagen... :-)

Überigens war ich - als ich in Amerika war auch eine Miss Schweiz. I miss schweiz. Sorry... dieser völlig flache, billige Witz ist mir gerade eingefallen.

Also zurück zum Thema... achja... meine Favormissen - ach lasst mich doch zu allen etwas sagen.

Kritik in Leserichtung.

1 - Flieg mit mir um die welt.... Yasmin?
2 - zu normal
3 - sieht langweilig aus - was könnte die mir erzählen?
4 - schönes Gesicht - zu kurze haare
5 - oh - gar nicht - wie eine Schlange?
6 - zu ausländisch - gefällt mir halt nicht
7 - zu blond
8 - zu schmaler kiefer.. irgendwie...
9 - zu kindlich
10 - Favorit #2 :-)
11 - Buffy - bist's du?
12 - Bist du die links von dir mit Wind im Haar?
13 - rossgebiss
14 - Favorit #1 :-)
15 - auch nett
16 - ich weiss nicht so... hübsch... aber für mich keine Miss Schweiz...



Ja nach dem Foto's betrachten, wird ja noch der Text gelesen - einfach das man nicht als oberflächlich gilt. Wahrscheinlich wird er auch nur geschrieben, weil es unter den Foto's immer noch ein bisschen Platz hat.

Das schlimmste: "spazieren und Freunde treffen" ist kein Hobby! War es nie - wird es nie sein und darf einfach nicht geschrieben werden! Das ist wie wenn ich "aufstehen, reden und Schuhe anziehen" als Hobby angeben würde. Haben all die anderen die das nicht als Hobby angegeben haben keine Freunde?

Regel #1: Bin ich zu langweilig um ein spannendes Hobby zu haben, welches ich im Steckbrief schreiben könnte : erfinde doch einfach etwas! Ist doch scheissegal! Du kannst mit deinen Hobbys eh nicht punkten - nur Minus Punkte machen!

Und dann: Zu meinem Schrecken habe ich festgestellt, dass die fast alle jünger als ich sind! Also die sind so 19, 20 und die älteste ist glaub ich Jahrgang 84. Sag mal - liebe Männer - hat man da beim anschauen nicht ein schelchtes Gewissen?

Mindestens 80% von denen wohnen doch noch zu Hause? Find ich schade... eine Miss sollte doch auch eine gewisse Reife mit sich bringen...

Im Büro haben wir die Bilder noch mals genauer angeschaut und da habe ich eine anonyme Vor-Wahl gestartet. Ich hab strichli gesetzt - ein Post it drauf "max 3 Strichli / Person" und das mal irgendwo hingelegt und vergessen. Und stunden später kommt das Ding wieder zu mir zurück mit zahlreichen Strichli... :-) Ich weiss nicht genau wie ich das gemacht habe... aber alle haben mitgemacht... :-)

Buffy und Favoritin #1 von mir waren gleichauf... :-)

Ich bin ja gespannt auf den nächsten Samstag....




Nachtrag:

Hab mich grad nochmals ein bisschen eingelesen und die #2 - Miss zu normal hat sich gerade in meine Top 3 eingeschlichen:

"IN ZEHN JAHREN Ein guter Job als Wetterfee und ein perfekter Ehemann, der daheim auf die Kinder aufpasst. «ICH SOLLTE GEWINNEN, WEIL ich glaube, dass ich die Eigenschaften besitze, die eine Miss Schweiz benötigt, und dass man diese nicht unbedingt von aussen sieht.» "

Hammer :-)